Veranstaltungsdetails

DI, 22. Juno 2021

Vortrag: Japanische Gärten in Deutschland

Gartenbaudirektor Horst Schmidt stellt 40 jap. Gärten vor

Einlass ab 18:30 Uhr
Ort: Bonsai-Zentrum Heidelberg, Mannheimer Str. 401
Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: Mitglieder: frei, Nichtmitglieder: 8 €
Aufgrund der geltenden Hygieneregeln ist die Zahl der namentlich zu erfassenden Zuschauer begrenzt auf 50. Voranmeldung erbeten (siehe unten)

In Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Freundeskreis Kumamoto haben wir für Dienstag, den 22. Juni 2021, den langjährigen Karlsruher Gartenbaudirektor Horst Schmidt eingeladen. Er referiert über über die Schönheit und Geschichte japanischer Gärten in Deutschland.
Der japanische Garten hat viele Freunde hierzulande, so viele, dass es zum nächsten jap. Garten meist weniger als eine Stunde Autofahrt ist. Doch bis 2020 gab es kein Werk, das dem Interessierten als Leitfaden hätte dienen können, um sich über Lage und Besonderheit einzelner Gärten zu informieren. Diese Lücke hat der ehemalige Karlsruher Gartenbaudirektor Horst Schmidt nun geschlossen und ein Kompendium von 40 Gärten erstellt, die er in seinem reich bebilderten Werk zumeist detailliert auf 278 Seiten vorstellt.
Tokonoma mit weiß blühendem Bonsai im Bonsai-Zentrum Heidelberg, Mai 2021Im passenden Ambiente, nämlich dem Bonsai-Zentrum Heidelberg, wird er multimedial Ihnen Anregungen für Ihre nächste Deutschlandreise geben. Nutzen Sie danach die Möglichkeit, dem Experten Fragen zur Gestaltung japanischer Gärten zu stellen.
Von der Metropolregion-Rhein-Neckar aus sind die beiden nächstgelegenen japanischen Gärten der Lauterer Japangarten, einer der größten in Europa, sowie jener in Karlsruhe, der bereits auf über eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken kann. Während der Karlsruher Garten von der Stadt finanziert und nur über den Besuch des Zoos zu besichtigen ist, trägt sich der Japanische Garten in Kaiserslautern durch Mitgliedsbeiträge für den gleichnamigen Verein und Spenden. Dass die gegenwärtige Pandemie große Löcher in die Vereinskasse reißt, liegt auf der Hand. Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie diese japanische Gartenoase in der Pfalz.

Hinweis: Corona beherrscht noch immer unser Leben. Als Veranstalter haben wir daher wie in 2020 eine Besucherliste mit Name und wahlweise Telefon oder Emailadresse zu erstellen. Sie erleichtern uns die Planung und reduzieren die Arbeit an der Abendkasse, wenn Sie sich schon vorab per anmelden unter vortrag@djg.rn.de.

Links:

Seitenanfang zurück zur aufrufenden Seite Home